Top 10 Bücher über Krafttraining und Sporternährung.

Verkhoshansky, Bompa, Burke oder Jeukendrup sind einige der Autoren dieser Bücher und authentische Referenzen für jeden Trainer.

Inhaltsverzeichnis:

0. Einführung

  1. Super Training (Yuri Verchoshansky)
  2. Aufbautraining für Bodybuilding (Tudor Bompa)
  3. Moderne Methoden des Bodybuildings (Gilles Cometti)
  4. Neue Trends in Kraft und Bodybuilding (Julio Tous Fajardo)
  5. Wissenschaft und Entwicklung der Muskelhypertrophie (Brad Schoenfeld)
  6. Ernährung im Sport: Ein praktischer Ansatz (Louise Burke)
  7. Sporternährung (Asker Jeukendrup)
  8. Der komplette Leitfaden zur Sportlerernährung (Anita Bean)
  9. Erweiterte Sporternährung (Dan Benardot)
  10. Sporternährung: Von der Physiologie zur Praxis (M. González-Gross)

0. Einführung

In diesem Artikel haben wir eine Auswahl an Büchern namhafter Autoren aus den Bereichen Training und Ernährung zusammengestellt. Viele dieser Autoren sind internationale Referenzen auf ihrem Gebiet und haben zum Teil großen Einfluss auf die ISAF bei der Vorbereitung unserer Ausbildung.

1-1

Dr. Yuri Verchoshansky war ein renommierter sowjetischer Wissenschaftler und Trainer des Moskauer Leichtathletikteams, dessen Forschungen zur plyometrischen Methode und zum Krafttraining auf großes Interesse gestoßen sind. Darüber hinaus hat er zahlreiche Konferenzen moderiert, Hunderte von Artikeln verfasst (darunter seine Monographie über den Dreisprung), hat die gesamte Wissenschaft rund um das Sporttraining zusammengetragen und katalogisiert und schließlich war er verantwortlich für die Einführung des plyometrischen Trainings in Sport. Andere Sportarten.

In diesem Buch untersucht Verchoshansky das Phänomen der Kraft und wendet wissenschaftliche Erkenntnisse auf den Bereich der körperlichen Konditionierung an, wobei er die Vorbereitung auf sportliche Höchstleistungen betont. Auf diese Weise analysiert Verchoshansky die verschiedenen Kraftarten, ihre Auswirkungen auf die Bewegung und welche Methoden es gibt, sie zu entwickeln. Darüber hinaus veranschaulicht es, wie wissenschaftliche Erkenntnisse dank verschiedener Mittel und Methoden des Krafttrainings auf das Training oder die Rehabilitation angewendet werden können.

Ebenso zeigt es auch an, wie Kraft während einer bestimmten Sportbewegung erzeugt wird, geeignete Sequenzen zum Kraftaufbau während einer längeren Trainingszeit und identifiziert die Arten der körperlichen Konditionierung, die jeder Athlet insbesondere benötigt, ohne das Verständnis der menschlichen Biomechanik zu vernachlässigen , Anatomie und Physiologie.

  1. Bodybuilding Advanced Training (Tudor Bompa)

Tudor Bompa ist emeritierter Professor der University of York (Kanada), Mitglied der Canadian Olympic Association und des Higher Sports Council of Romania. Er ist einer der größten Experten der Sportwissenschaft, dessen Methodik der Trainingsperiodisierung die westliche Welt revolutioniert hat. Darüber hinaus trainierte er mehrere Olympiasieger in den Disziplinen Speerwerfen und Rudern sowie den kanadischen Sprinter Ben Johnson, Weltrekord über 100 Meter bei den Olympischen Spielen 1988 in Seoul.

In diesem Buch stellt Bompa seine Methode der Trainingsorganisation vor, um optimale Zuwächse an Muskelmasse und Kraft zu erzielen und Stagnation, Übertraining und Verletzungen zu vermeiden. Tatsächlich stehen wir vor einem der ersten Bücher, das die Wissenschaft dem Fitnessstudio näher gebracht hat.

  1. Die modernen Methoden des Bodybuildings
    3-1

Gilles Cometti ist ein weiterer Marktführer im Kraft- und Krafttraining, von dem wir seine Arbeit hervorheben, die die gesamte Theorie des Krafttrainings und die von Dr . entwickelte Kraft adaptiert und in die Praxis umsetzt Yuri Verkhoshansky und der Sportphysiologe Carmelo Bosco. Darüber hinaus war Cometti 1995 der Gründer des Performance Expertise Center, eines Zentrums, das sich der Bewertung der körperlichen Qualitäten, der körperlichen Vorbereitung, dem Training und der Forschung widmet.

In diesem Buch präsentiert Cometti einen ersten Teil, in dem er sich mit den theoretischen Grundlagen beschäftigt: den Mechanismen der Kraft, den Methoden zu ihrer Entwicklung und den Kontraktionsregimen. Im zweiten Teil enthält es die praktischen Daten: die Methoden zur Entwicklung der Muskelmasse, die konzentrischen Methoden, die Isometrie, die Exzenter, die Plyometrie, die Elektrostimulation und die kombinierten Methoden, all dies mit Beispielen für verschiedene Sportarten.

  1. Neue Trends in Kraft und Bodybuilding (Julio Tous Fajardo) 4-1

Julio Tous Fajardo hat einen Abschluss in Sport vom INEFC in Barcelona, ​​einen Master-Abschluss in High Sports Performance des Spanischen Olympischen Komitees und der Autonomen Universität Madrid, sowie als Professor an verschiedenen Kursen und Seminaren zum Thema Krafttraining. Hervorzuheben ist im Rahmen seiner beruflichen Laufbahn seine Tätigkeit als Trainingsberater für verschiedene Sportler und hochrangige Fußballmannschaften, wie den FC Barcelona, ​​​​Juventus in Turin, Chelsea oder derzeit Inter Mailand.

In dem von uns vorgestellten Buch analysiert Tous, was Kraft ist, die vorhandenen Geräte, um sie zu trainieren, Trainingsmethoden aus dem Kraftsport, Bodybuilding, Rehabilitation und Sporttraining. Ebenso befasst es sich mit der Kontrolle, Bewertung und Periodisierung des Krafttrainings.

 

  1. Wissenschaft und Entwicklung der Muskelhypertrophie (Brad Schoenfeld)

    5

Brad Schoenfeld , Professor am Department of Exercise Sciences am Lehman College in New York (USA) und Direktor des Human Performance Laboratory, ist einer der aktuellen Referenzen zum Thema Muskel Hypertrophie. Außerdem ist er derzeit Mitglied des Vorstands der NSCA und stellvertretender Herausgeber des Journal of Strength & Concitioning Research . Seine Forschung konzentriert sich auf Muskelanpassungen im Zusammenhang mit der Manipulation von Krafttrainingsvariablen, Veränderungen der Körperzusammensetzung in Verbindung mit Ernährungs- oder Supplementierungsinterventionen und Veränderungen der Muskelaktivierung in Abhängigkeit von der durchgeführten Übung.

In seinem Buch bietet Schönfeld den umfassendsten Leitfaden zur Muskelhypertrophie und deren Anwendung bei der Gestaltung von Trainingsprogrammen. Mechanismen zur Entwicklung von Muskelmasse, hormonelle und strukturelle Reaktionen auf Stress, die Gestaltung effektiver Trainingsprogramme und Ernährungsrichtlinien zur Maximierung der Muskelhypertrophie werden erläutert. Es sei darauf hingewiesen, dass die neue erweiterte Ausgabe zwei neue Kapitel enthält, die Richtlinien zur Messung der Muskelhypertrophie sowie erweiterte Trainingsstrategien enthalten.

  1. Ernährung im Sport: Ein praktischer Ansatz (Louise Burke)

6

Louise Burke ist eine australische Sporternährungswissenschaftlerin, Akademikerin, Autorin und letztendlich einer der weltweit führenden Anbieter von Sporternährung. Fast 30 Jahre lang war sie Leiterin des Ernährungsbereichs am Australian Institute of Sport und wurde 2018 zur Leiterin der Ernährungsstrategie derselben Institution ernannt. Darüber hinaus hat sie seit 2014 den Lehrstuhl für Sporternährung am Mary MacKillop Institute for Health Research der Australian Catholic University inne und ist Autorin oder Co-Autorin von mehr als 250 wissenschaftlichen Artikeln.

In diesem Buch gibt Burke detaillierte sportspezifische Ernährungsempfehlungen. Es hebt die sorgfältige Überprüfung der physiologischen, ernährungsphysiologischen und kulturellen Merkmale der beliebtesten Sportarten hervor und bietet auch eine Zusammenfassung der Forschung zu spezifischen Ernährung für jede dieser Sportarten.

  1. Sporternährung (Asker Jeukendrup)

7

Asker Jeukendrup ist Professor an der University of Loughborough (Vereinigtes Königreich), Berater mehrerer Sportteams, insbesondere des Radsports, und letztendlich Weltexperte in den Bereichen Sporternährung, Training, Übertraining und Erholung. Seine Forschung konzentriert sich unter anderem auf Stoffwechselreaktionen auf Sport, die Regulierung des Kohlenhydrat- und Fettstoffwechsels oder Magen-Darm-Beschwerden während des Trainings. Ebenso hat Professor Jeukendrup eine sportliche Vergangenheit als Teilnehmer in Ausdauerdisziplinen wie Ironman und Triathlon, was seinen Sieg beim Golden Gate Headlands Marathon im Jahr 2006 hervorhebt.

In diesem Buch teilt Jeukendrup die Prinzipien und Grundlagen der aktuellen Ernährungsrichtlinien für Sportler. Durch das Aufdecken der physiologischen Prozesse, die in Zellen und Geweben ablaufen, wird das grundlegende Wissen über die Ernährung vermittelt, das einen tiefen Einblick in die Wissenschaft bietet, die diesen Bereich unterstützt. Es werden grundlegende Themen wie Treibstoffquellen für Bewegung, Mikronährstoffe, Nahrungsergänzungsmittel, Körperzusammensetzung, Körpergewichtskontrolle, Essstörungen bei Sportlern etc. angesprochen. Darüber hinaus werden in der neuesten Ausgabe Aktualisierungen der Ernährungsstandards, der personalisierten Ernährung, der praktischen Kohlenhydrataufnahmestandards für verschiedene Sportler usw. hinzugefügt.

  1. Der komplette Leitfaden zur Sportlerernährung (Anita Bean)

    8

Anita Bean ist ein renommierter Ernährungswissenschaftler und Sportler, der mit verschiedenen Gesundheitsmagazinen zusammenarbeitet, Seminare durchführt, eine Ernährungspraxis betreibt und mehrere Fachbücher zum Thema Fitness und Ernährung verfasst hat. Darüber hinaus hat er mit der British Olympic Association und Swim England zusammengearbeitet, sowie mit zahlreichen Teams, Vereinen und Sportlern aus verschiedenen Disziplinen wie Schwimmen, Bodybuilding, Laufen und Radfahren.

Dieses Buch bietet einen praktischen Leitfaden, der klar und prägnant erklärt wird, für alle, die ihre sportliche Leistung verbessern möchten. Es behandelt Themen wie die Optimierung von Ausdauer oder Kraft, Berechnung des Nährstoffbedarfs, Tipps zur Verbesserung der Körperzusammensetzung, spezifische Richtlinien für Frauen, Kinder und Vegetarier usw.

  1. Erweiterte Sporternährung (Dan Benardot)

    9

Dr. Dan Benardot ist emeritierter Professor für Ernährung, Kinesiologie und Gesundheit an der Georgia State University (USA), wo er auch als Direktor des Sports Performance Laboratory of Elite Athletes tätig war. Er ist Ernährungswissenschaftler am American College of Sports Medicine, Autor von 7 Büchern und vielen Artikeln, die in wissenschaftlichen Zeitschriften veröffentlicht wurden. Bemerkenswert ist auch seine langjährige Arbeit mit Sportlern, die das Turnteam hervorhebt, das 1996 die Goldmedaille bei den Olympischen Spielen in Atlanta gewann.

In diesem Buch zerlegt Benardot die Chemie in grundlegende Prinzipien, um die Versorgung von Energiesystemen sicherzustellen. Es ist ein erweitertes und aktualisiertes Nachschlagewerk mit den neuesten Forschungsergebnissen und Innovationen in der Sporternährung. Darin werden Themen wie Richtlinien zur Aufnahmerate zur Aufrechterhaltung des täglichen Energiegleichgewichts, das ideale Verhältnis und die ideale Menge an Nährstoffen für jede Sportart, optimale Standards zur Identifizierung und Aufrechterhaltung der Körperzusammensetzung usw. diskutiert.

  1. Sporternährung: Von der Physiologie zur Praxis (M. González-Gross)

María Marcela González Gross hat einen Doktortitel in Pharmazie an der Universität Complutense Madrid, Professorin für Ernährung, Sport und Bewegungsphysiologie im Bereich Physik und Sporterziehung an der Fakultät für körperliche Aktivität und Sportwissenschaften der Universität Politécnica de Madrid, unter anderem Leiter der Forschungsgruppe Ernährung, Bewegung und gesunde Lebensweise (ImFINE), Wissenschaftlicher Leiter von Sport und Medizin Spanien und Vizepräsident der Spanischen Gesellschaft für Ernährung (SEÑ).

In seinem Buch legt González Gross die Grundkonzepte der Ernährung fest, untersucht Nährstoffe aus Sicht der Sporternährung und geht auf die Komplexität der Nahrung während der gesamten Vorbereitung eines Sportlers ein. Auch die Zusammenhänge zwischen Immunsystem, oxidativem Stress, mentaler Funktion, Sportgastronomie, Nutrigenomik oder den häufigsten Fehlern in der Sporternährung werden analysiert, alles unter dem bestehenden Übergang von der Physiologie in die Praxis.

Wenn Sie den Inhalt dieses Artikels interessant fanden und Sie mehr darüber erfahren möchten, verpassen Sie nicht die Gelegenheit und informieren Sie sich über unsere entsprechenden.