Wie kann man Nitrate ergänzen? Nitratreiche Mahlzeiten – Teil 1

[2] Azotany cz. 1

Um Nitrate in einer chronischen Strategie, d. h. einer, die einige Tage anhält – normalerweise 10-14, richtig zu ergänzen, müssen Sie in der Lage sein, die richtigen Produkte auszuwählen, um Ihre Mahlzeit auszugleichen. In unseren Vorschlägen geben wir den Nitratgehalt in mg für eine bestimmte Portion und pro Teilnehmer mit einem Gewicht von 70 kg an. Mehr über den Wirkmechanismus und die Vorteile einer Nitratsupplementierung erfahren Sie im vorherigen Beitrag. Und noch ein Artikel aus der Rezeptserie hier

Nudeln mit Spinat

Das perfekte Rezept zum Mittag- oder Abendessen. Ein sehr schnelles, einfaches und noch köstlicheres Gericht. Um es zuzubereiten, musst du nur Wasser mit Nudeln kochen und Spinat zusammen mit Sahne anbraten. Nichts Schwieriges!

  • Spaghetti – 100 g
  • Tiefgekühlter Spinat – 150 g
  • Sahne 12% Fett – 50 g (2 Esslöffel)
  • Cherrytomaten – 80 g (4-5 Stück zum Dekorieren)
  • Käse – 40 g (2 Scheiben)

Vorbereitung

  1. Kochen Sie die Nudeln gemäß den Anweisungen auf der Packung (es lohnt sich, al dente zu kochen).
  2. Den Spinat auftauen, braten und die Sahne dazugeben.
  3. Schmoren, bis die Sauce eindickt und die Konsistenz für uns stimmt.
  4. Auf einem Teller mit geviertelten Kirschtomaten und fein gehacktem Käse garnieren.

Tipps

Wenn Sie eine Reduktionsdiät einhalten, entscheiden Sie sich für Vollkornnudeln. Du kannst den Spinat natürlich durch frischen Spinat ersetzen, solange dieser verfügbar ist. Der Fettgehalt von Sahne hängt in erster Linie von Ihrem Gesamtenergiebedarf ab – je niedriger er ist, desto mehr entfettete Produkte sollten Sie wählen. Es lohnt sich, orange und rote Tomaten hinzuzufügen, dann gibt es einen wahren Farbenrausch auf dem Teller, der das Essen einer solchen Mahlzeit angenehmer macht. Es ist einfach angenehm für das Auge. Gelber Käse ist optional, du kannst ihn durch eine andere Proteinquelle ersetzen, z.B. Mozzarella-Käse, der hier genauso gut funktioniert

  • Energie 610 kcal
  • Protein 32 g
  • Fett 20 g
  • Kohlenhydrate 77 g
  • Nitrate 378 mg (5,4 mg / 70 kg)

[1] Azotany cz. 1

Salat mit Roter Bete, Rucola, Hühnchen und Dip

Etwas für Fans von kalten Salaten mit warmen Beilagen. Dies ist ein Rezept, das sehr flexibel ist. Sie können viele Zutaten darin auflisten. Mehr Infos unten in den Tipps!

  • Salatmischung mit Rucola – 50 g (1 Päckchen)
  • Gekochte Rote Bete – 100 g (1 Stück)
  • Hähnchenbrustfleisch – 100 g (1 kleines Filet)
  • Weizenbrot – 120 g (4 Scheiben)
  • Griechischer Joghurt 0% Fett – 50 g (1/3 Packung)

Vorbereitung

  1. Fleisch nach Belieben in Scheiben schneiden und in Olivenöl anbraten oder backen.
  2. Die Rote Bete in kleine Würfel schneiden.
  3. Fertiges Fleisch, Rote Bete und Salat mischen.
  4. Brot grillen.
  5. Mischen Sie griechischen Joghurt mit Ihren Lieblingsgewürzen (optional mit Wasser zum Verdünnen)
  6. Du kannst ihn z.B. mit Zitronensaft abschmecken, mit Olivenöl übergießen und mit deinen Lieblingsgewürzen bestreuen.

Tipps

Gekochte Rote Bete ist eine sehr bequeme Kaufoption. Erhältlich sind sie zum Beispiel in Biedronka. Sie müssen nicht gekocht werden, sodass Sie etwas Zeit sparen können. Wenn Sie es vorziehen, es selbst zu tun, steht Ihnen nichts mehr im Wege. Sie können das Fleisch in einer vegetarischen Variante durch Tofu und Weizenbrot in den richtigen Proportionen für jeden Reis oder jede Pasta ersetzen. Denken Sie an Tauscher, die es Ihnen ermöglichen, mit Vorschriften zu spielen. Griechischer Joghurt kann durch Sojabohnenäquivalent oder durch Naturjoghurt ersetzt werden. Bei den Gewürzen lohnt es sich zu einer Mischung aus provenzalischen Kräutern und/oder Paprika und sogar Senf zu greifen

  • Energie 519 kcal
  • Protein 40 g
  • Fett 7 g
  • Kohlenhydrate 80 g
  • Nitrate 336 mg (4,8 mg / 70 kg)